Konkret werden!

Management, Mannschaft, Fans und Stadion…

… machen den BVB so stark. Im „Bundesliga Performance-Check“ ist der BVB erstmals seit Beginn dieser Erhebung im Jahr 2001 die Nummer eins im deutschen Fußball.

20.08.2019

Im „Bundesliga Performance-Check“ von HORIZONT, einer wöchentlich erscheinenden Fachzeitung für Marketing, Werbung und Medien, ist Borussia Dortmund erstmals seit Beginn dieser Erhebung im Jahr 2001 die Nummer eins im deutschen Fußball. „Mit insgesamt 963 Punkten und damit 25 mehr als der Zweitplatzierte setzen sich die Dortmunder mit deutlichem Abstand auf die Siegerposition.“

Eine Expertenrunde aus 15 Entscheidern aus Unternehmen, Medien, Agenturen und Beratungsfirmen mit Know-how im Sportbusiness bewertete die 18 Erstligisten in den sieben Kategorien Management, Marke, Stadion, Sponsoren, Fans, Serviceorientierung und Team-Perspektive.

So erhalten die Verantwortlichen von Borussia Dortmund für ihre Arbeit 137 von 150 möglichen Punkten. Die Fachleute attestieren dem „eher still agierende Management in Dortmund“ Mannschaftsgeist, loben die „sehr positive Außendarstellung“ und heben in Person von Philipp Hasenbein, President Football Europe and Managing Director Germany bei Lagardère Sports, namentlich „die qualitativ sehr hochwertige Arbeit“ von Hans-Joachim Watzke, Carsten Cramer und Michael Zorc hervor: „Hinzu kommt ein kompetent besetzter Aufsichtsrat, der abseits der medialen Berichterstattung seiner Kontrollfunktion nachkommt und die Geschäftsführung nachhaltig stützt.“

Borussia Dortmund wird von den Juroren nicht nur in der Kategorie „Management“ als führend angesehen, sondern auch in den Bereichen Stadion, Team-Perspektive und ganz besonders bei den Fans. Die Anhänger von Schwarzgelb erhalten 146 von 150 möglichen Punkten. (br)

 

Weitere News zum Schwerpunkt Stadion: