Konkret werden!

BVB-Fans sind die Klimaschützer der Liga

Fans von Borussia Dortmund haben seit 2013 insgesamt 81.365 Tonnen CO2 eingespart – eine Tonne pro Platz im Stadion.

29.09.2019

81.365 Tonnen CO2 eingespart– eine Tonne pro Platz im Stadion

  • BVB-Fans haben mit Ökostrom von Strom09® 81.365 Tonnen CO2 eingespart –eine Tonne pro Platz im Stadion.
  • Zusätzlich wurden seit Beginn der Partnerschaft sieben soziale Projekte rund um Dortmund mit je 5.000 Euro unterstützt.

Fans von Borussia Dortmund haben seit 2013 insgesamt 81.365 Tonnen CO2 eingespart – eine Tonne pro Platz im Stadion. Möglich gemacht hat das Strom09®, der gemeinsame Ökostromtarif von Borussia Dortmund und LichtBlick.

Auf dem Weg zum vollen Haus fürs Klima haben LichtBlick und die BVB-Stiftung „leuchte auf“bei BVB-wichtigen Meilensteinen wie z.B. eine Tonne CO2 pro Platz auf der Süd (25.000) oder eine Tonne pro Platz im alten Westfalenstadion (42.800) zusätzlich seit Beginn der Partnerschaft sieben soziale Projekte rund um Dortmund mit je 5.000 Euro unterstützt. „Unsere Fans sorgen nicht nur im Stadion für die beste Atmosphäre, sondern auch weit darüber hinaus. Und das ist gerade in Zeiten wie diesen ein wichtiges Signal. Deshalb wollen wir noch mehr BVB-Fans davon überzeugen, fürs Klima aktiv zu werden.“ sagt Carsten Cramer, Marketing-Vorstand beim BVB.

Weitere News zum Schwerpunkt Stadion: